Quelle: Dr.Karina Reiss & Dr. Sucharit Bhakdi, Goldegg Verlag 2021; Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit COVID-19. Eine Situation, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen. Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen.
Quelle: Dr.Karina Reiss & Dr. Sucharit Bhakdi, Goldegg Verlag 2021; Abseits aller Hysterie: Jeder 10. Todesfall ist auf eine Infektion zurückzuführen. Aber was ist reale Gefahr , was Panikmache? Gefährliche Coli-Keime auf Flugzeugsitzen, Legionellen im Trinkwasser, multiresistente Bakterien, Schweinegrippe, Vogelgrippe, Ebola, Corona… Die Autoren erklären komplexe Zusammenhänge zu den wichtigsten Infektionskrankheiten: Welche Rolle spielen die Abwehrkräfte des Körpers? Wann sind Impfungen sinnvoll? Was hilft bei schweren Infektionen? Wann stoßen Medikamente an ihre Grenzen? Wie gefährlich sind Krankenhauskeime? U.v.m.
Quelle: Dr.Karina Reiss & Dr. Sucharit Bhakdi, Goldegg Verlag 2020; Kaum ein Thema prägt und ängstigt unsere Zeit so sehr wie das Thema Corona. Widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen verwirren die Menschen. Unterschiedliche Ansichten führten zu tiefgehenden Disputen. Was ist wahr? Was ist Fakt? Was ist Interpretationssache? Dieses Buch klärt sachlich auf. Es bietet wissenschaftlich fundierte Information und untermauert Fakten.
Quelle: Paul Schreyer, Westend Verlag, 2020; Ob in Politik, Wirtschaft oder Privatleben: Das Coronavirus gibt den Takt vor. Tausende Unternehmen steuern auf den Konkurs zu., kaum für möglich gehaltene Einschränkungen der Bürgerrechte werden ohne Diskussionen beschlossen – auf unbestimmte Zeit. Viele Menschen verharren in Angst und Passivität. Regierungen unterwerfen sich Empfehlungen von Experten, eine Opposition ist kaum zu sehen und die Medien hinterfragen wenig. Was geschieht hier eigentlich? Die vordergründig chaotisch erscheinenden Reaktionen auf das Virus werden von Paul Schreyer in einen erhellenden globalen Kontext gestellt. Deutlich wird: Einige der aktuellen Entwicklungen sind nicht zufällig
Quelle: Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein, Samantha Bailey, Stefano Scoglio, 1.Auflage 2006, BoD;
Stimmen zu „Virus-Wahn”
„Das Buch ,Virus-Wahn’ kann als das erste Werk bezeichnet werden, in dem die Fehler, die Betrü­gereien und generellen Fehlinformationen, die von offiziellen Stellen über fragwürdige oder nicht durch Viren bedingte Infektionen verbreitet werden, vollständig aufgedeckt werden.” Gordon Stewart, Medizinprofessor, Experte für Infektionskrankheiten und Ex-Berater der WHO
„Das Buch ist meisterhaft, mutig und stolz geschrieben, bis hin zur Einschätzung des Establish­ments, der Eliten, der Macht und der staatlichen Förderung. Nach meiner Einschätzung ist es das Ergebnis vieler Arbeitsjahre, von Sachkundigkeit und von Sorgfalt. Da ich selbst Standardwerke herausgebe, weiß ich die notwendige jahrzehntelange Arbeit zu schätzen.”
Wolfgang Weuffen, Medizinprofessor und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie „Als ich mit dem Zug nach Hannover zum Geflügelfachgespräch fahren wollte, las ich in dem Buch ,Virus-Wahn’ und war so gefesselt von der Lektüre, dass ich auf dem Bahnhof Hamburg-Dammtor nicht bemerkte, wie der ICE nach Hannover vor mir anhielt und ohne mich weiterfuhr. Die Autoren haben absolut recht, wenn sie sagen, dass die Virusjäger und Medien dazu neigen, unfundierte
Medizinhypothesen und sensationslüsterne News zu verbreiten, die auf der wackeligen Formel von Hype und Hoffnung basieren.,Virus-Wahn’ ist ein äußerst wertvoller Beitrag gegen solche gefähr­lichen Verblödungen.”
Sievert Lorenzen, Professor für Zoologie