Noch nie gab es Frieden ohne vorheriges grosses Leid

Je grösser das Leid desto grösser der Frieden

Da die Menschheit von ihrer Selbstzerstörung angezogen wird wie die Motte vom Licht, arbeiten die sogenannten Verfechter des Friedens, die Kirche, die Regierungen, die Justiz unermüdlich daran die Menschheit vor sich selbst zu retten.

In dem sie aber Katastrophen abwenden, verzögern sie den Freiden, der nur durch eine unausweichliche Feuertaufe herbeigeführt werden kann.

Das Leid, dass kommt ist nicht der Anfang vom Ende, sondern der Anfang eines grösseren gegenseitigen Verständnisses für das gemeinsame Leid. Es ist der erste Schritt zu einer Bruderschaft der Menschheit.

Zitat aus dem Film: Mission Impossible, Fallout