Quelle: Telegram, 06.2022; Der Transhumanismus ist im Vormarsch. Sie sagen es durch ihre Filme. Wir brauchen nur zuhören und erkennen, dass wir schon mitten drin sind. Wachen wir endlich auf und wehren uns gegen diese Pläne.

Modernas Top-Wissenschaftler: ‘Wir hacken gerade die Software des Lebens’

Der erfahrene investigative Reporter Leo Hohmann hat eine Ted Talk-Präsentation von Dr. Tal Zaks, dem Chief Medical Officer von Moderna Inc. aus dem Jahr 2017 entdeckt, in der er in laienverständlicher Sprache erklärt, was die mRNA-Technologie in Impfstoffen bewirkt. In den letzten 30 Jahren, so sagte er, “haben wir diese phänomenale digitale wissenschaftliche Revolution erlebt, und ich bin heute hier, um Ihnen zu sagen, dass wir tatsächlich die Software des Lebens hacken, und dass dies die Art und Weise verändert, wie wir über Prävention und Behandlung von Krankheiten denken.”

Dieser Bericht wurde von Technology.News übernommen und der Autor des Artikels erklärte:

Ich habe am 4. Februar berichtet, dass Moderna seinen neuen Impfstoff als “Computer-Betriebssystem” beschreibt, aber damals war mir nicht bewusst, dass Zaks bereits vor drei Jahren darüber gesprochen und die Lüge der etablierten Medien, dass mRNA-Impfstoffe den genetischen Code nicht verändern, vollständig entlarvt hat.

Er konnte nicht deutlicher sein, als er sagte: “Wir hacken tatsächlich die Software des Lebens.”

Zaks betonte, dass sein Unternehmen 2017 an einem Impfstoff arbeitete, der sich nicht wie jeder andere Impfstoff verhält, der jemals entwickelt wurde.

“Stellen Sie sich vor, wir geben [dem Patienten] nicht das Protein eines Virus, sondern die Anleitung, wie er das Protein herstellen kann, wie der Körper seinen eigenen Impfstoff herstellen kann”, sagte er.

Zaks sagte, es habe Jahrzehnte gedauert, das menschliche Genom zu sequenzieren, was 2003 gelang, “und jetzt können wir es in einer Woche schaffen.”

Im Jahr 2017 stellte er die Pläne seines Unternehmens vor, individuelle Krebsimpfstoffe herzustellen, die auf die Bedürfnisse einzelner Krebspatienten zugeschnitten sind, “weil jeder Krebs anders ist.”

Interessanterweise ist eine der potenziell katastrophalsten Nebenwirkungen des mRNA-Impfstoffs seine Interaktion mit Krebszellen. Laut einer Studie des Sloan Kettering Cancer Center in New York City neigt die mRNA dazu, tumorunterdrückende Proteine zu inaktivieren, was bedeutet, dass sie das Wachstum von Krebszellen fördern kann.

Dies ist schlicht und einfach ungeschminkter, unverfälschter Transhumanismus. Der CEO von Moderna sagt, mRNA-Spritzen würden “den genetischen Code neu schreiben”. Er nennt es “Informationstherapie” und sagt: “Wir hacken tatsächlich die Software des Lebens.” Dies sollte für jeden vernünftigen Amerikaner ein Alarmsignal sein.

Transhumanismus ist eine verdrehte Philosophie, die an den Einsatz von Hochtechnologie glaubt, um Menschen in unsterbliche Wesen zu verwandeln. Das heißt, sie wollen dem Tod entkommen und ewig leben. Darüber hinaus wollen sie mit Hilfe der Gentechnik eine Art neue Herrenrasse schaffen, die alle “unanständigen” Eigenschaften des Menschen ablegen soll. In nur wenigen Jahren hat der Transhumanismus die Welt gegen ihren Willen und ohne ihre Zustimmung unterdrückt. Milliarden von Menschen werden mRNA-Gentherapiepräparate injiziert werden, die das Erbgut eines Menschen dauerhaft verändern werden. ⁃ TN-Redakteur

An anderer Stelle sagte der Herausgeber von Health Impact News über diesen Impfstoff und diese Unternehmen:

Was wir bei dieser neuen Klasse von “Impfstoffen” erleben, ist eindeutig die Vermählung von digitaler Technologie, die aus dem Computerzeitalter stammt, mit darwinistischer Biologie und Medizin.

Kurz gesagt, die neuen Technokraten der Medizin glauben tatsächlich, dass sie den Bauplan des Menschen verbessern und Gott ersetzen können.

Dabei handelt es sich nicht um eine Verschwörungstheorie, denn sie sind sehr arrogant und geben sehr offen zu, wovon sie träumen.

Es handelt sich in erster Linie um ein Glaubenssystem, an dem wenig bis gar keine Wissenschaft beteiligt ist, um ihre Behauptungen zu untermauern. Wir bewegen uns schnell aus dem Bereich der Science-Fiction und der Unterhaltung, wie wir sie in Hollywood-Filmen wie Star Trek sehen, wo Menschen zerlegt und durch den Weltraum transportiert (gebeamt) und auf wundersame Weise sofort wieder zusammengesetzt werden können, oder wo Lebensmittel auf Knopfdruck “repliziert” werden können, hin zu realen Experimenten, die auf diesen Überzeugungen von Milliardärspsychopathen basieren, die mit ihrem Reichtum nichts Besseres zu tun haben, als zu versuchen, die menschliche Rasse zu verbessern.

Quelle: www.indymedia.ie, März 2021

gesamter report: https://www.technocracy.news/modernas-top-scientist-we-are-actually-hacking-the-software-of-life/

weiterer Link: https://www.technocracy.news/modernas-top-scientist-we-are-actually-hacking-the-software-of-life/